Banner_links_obenStartseiteSeifenbürstenmassageBanner_rechts_oben

Leiste_Rose_145_breitLeiste_Abstand_weiss_6_breitLeiste_Honey_grau_145_breitLeiste_Abstand_weiss_6_breitLeiste_Sauna_grau_145_breitLeiste_Abstand_weiss_6_breitLeiste_Buerste_145_breitLeiste_Abstand_weiss_6_breitLeiste_Pumpe_grau_145_breitLeiste_Abstand_weiss_6_breitLeiste_Moebel_145_breit

Menuleiste_2015DuftkompositionenWellnessFreizeitmöbelImpressumSchwimmbadzubehörSchwimmbadchemieSaunazubehörWri über uns

Hammammassage

Flüssige Hamamseife

Cocos
English Rose
Grüner Tee
Kamille
Mandorange
Mango
Maracuja
Papaya
Wildbeeren

weitere Duftrichtungen auf Anfrage

Original türkische Olivenseife

 

Kese Waschhandschuh

Kese Waschhandschuh aus Ziegenhaar

Pestemal, rot/weiß kariert

Leinensack

Als besonderes Highlight eines erlebnisreichen Badetages gehört die herrlich belebende Seifenbürstenmassage.

Bei dieser Massage wird mit Naturhaarbürsten massiert. Dabei wird immer herzfern angefangen, wie z. B. am rechten Fuß oder an der rechten Hand.

Durch die gegensinnig kreisenden Bewegungen kommt es zu einer durchblutungsfördernden und somit kreislaufanregenden Wirkung.

Die Bürstenmassage kann auch gut in Eigenbehandlung eingesetzt werden.

Well_Buerste_Hantelform

Well_Buerste_oval

Well_Buerste_Cellulite

Massagebürste hantelförmig
Naturholz, 170 x 50 mm
Besteckt mit Naturborste mittel

Massagebürste oval,
Naturholz, 135 x 70 mm
reine Naturborste verstärkt
Mittel, jedoch mit Handschlaufe

Anti-Cellulite-Bürste
Holzkörper, 137 x 70 mm
in körperangepasster Form
Besteckung aus Naturhaar
und Naturfaser, mit Hand-
schlaufe mit Klettverschluss

Seidenhandschuhe

Die Massage der Haut mit Seide entstammt dem jahrtausend alten Ayur-Veda, welcher auch in der Kosmetik einen hohen Stellenwert besitzt. Die Frauen der früheren Zeit wussten, wie Sie Schönheit erlangten und bis in hohe Alter aufrechterhielten. Die regelmäßige Anwendung der Garshan-Massage mit Seidenhandschuhen über einen längeren Zeitraum hinweg, hilft eine glatte und geschmeidige Haut zu bewahren. Um das körperliche Wohlbefinden zu steigern beginnt man die tägliche Körperpflege mit der Garshan-Massage. Mit Seidenhandschuhen wird die Haut 3 – 4 Minuten massiert. Die Garshan-Massage dient der Förderung der Durchblutung, während Schlacken aus dem Gewebe abgebaut werden. Durch das sanfte Beseitigen der Hautschüppchen ist sie jetzt besonders aufnahmefähig. Diese Massage (eine genaue Anleitung liegt den Handschuhen bei) wirkt sich sehr entspannend und ausgleichend auf den ganzen Körper aus, durch den Massageeffekt und auch durch das Material Seide. Im Ayur-Veda wird der Seidenhandschuh zur Stimulierung und besseren Durchblutung des Bindegewebes empfohlen, besonders zum Ama-Abbau oder zur Kapha-Reduzierung.