Banner_links_obenStartseiteSaure ReinigerBanner_rechts_oben

Leiste_Rose_145_breitLeiste_Abstand_weiss_6_breitLeiste_Honey_grau_145_breitLeiste_Abstand_weiss_6_breitLeiste_Sauna_grau_145_breitLeiste_Abstand_weiss_6_breitLeiste_Buerste_145_breitLeiste_Abstand_weiss_6_breitLeiste_Pumpe_grau_145_breitLeiste_Abstand_weiss_6_breitLeiste_Moebel_145_breit

Menuleiste_2015DuftkompositionenWellnessFreizeitmöbelImpressumSchwimmbadzubehörSchwimmbadchemieSaunazubehörWri über uns

HALLENBAD-REINIGER S   HALLENBAD-REINIGER ST   FREIBAD-REINIGER S

TOSIT FS   SAN-PFLEGEREINIGER S   THERM WISIN S

 

HALLENBAD-REINIGER S

Grund- und Unterhaltsreinigungskonzentrat für Schwimmbecken und Sanitärräume

  • flüssiger Schwimmbadreiniger, speziell für Hallenbäder
  • löst Kalk-Ablagerungen, Rostläufer und andere mineralische Ablagerungen sowie Seifenrückstände
  • höchstkonzentriert, verdünnbar bis 1:50 mit Wasser

Anwendung:

Zur Grundreinigung 1:3 bis 1:5 verdünnen, mit HD-Reiniger 1:5, zur Unterhaltsreinigung 1:50 mit Wasser verdünnen.

Entsprechend der Verschmutzung bis ca. 10 Minuten einwirken, aber nicht eintrocknen lassen, eventuell überbürsten, dann gründlich mit scharfem Wasserstrahl abspritzen.

Tipps:

Feingeschliffene Kunst- und Natursteine können säureempfindlich sein, ebenso Emaille und andere Flächen. Es empfiehlt sich eine Eignungsprüfung an unauffälliger Stelle. Vor der Reinigung von gefliesten Flächen bitte vornässen. Es hat sich bewährt, die Unterhaltsreinigung abwechselnd sauer und dann alkalisch vorzunehmen, damit bei den Reinigungsvorgängen alle Verschmutzungsarten optimal erfasst werden.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge:

Beachten Sie bitte das Sicherheitsdatenblatt. Produkt niemals mit anderen Chemikalien mischen. PE-Leergebinde gereinigt und restentleert recyclebar.

 

HALLENBAD-REINIGER ST

Hochaktiver Spezialreiniger auf Säurebasis zur Hauptreinigung für Schwimmbecken und Sanitärräume

  • flüssiger Schwimmbadreiniger für keramische Beläge, Glas, Porzellan, Kunststoff-Oberflächen, PVC-Folien
  • löst hartnäckige Wasserkalk-Ablagerungen, Rostläufer, Schmutzansätze, Algenbeläge und andere mineralische Ablagerungen sowie Seifenrückstände
  • oberflächenaktives, desinfizierendes Mineralsäuregemisch mit Korrosionsschutz, Schmutzlösern und Reinigungshilfsstoffen
  • höchstkonzentriert, verdünnbar bis 1:30 mit Wasser

Anwendung:

Vor der Reinigung die Flächen gründlich mit Wasser nässen. Zur Grundreinigung 1:3 bis 1:10 verdünnen, zur Zwischenreinigung 1:10 bis 1:30 mit Wasser verdünnen.

Entsprechend der Verschmutzung bis ca. 10 Minuten einwirken, aber nicht eintrocknen lassen, eventuell überbürsten, dann gründlich mit Wasser abspülen

Tipps:

Nicht bei folgenden Materialien anwenden:

Geschliffene Steinoberflächen, Emaille Chrom, Aluminium, nicht säurebeständige Glasuren und andere empfindliche Materialien. Es empfiehlt sich eine Eignungsprüfung an unauffälliger Stelle.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge:

Beachten Sie bitte das Sicherheitsdatenblatt. Produkt niemals mit anderen Chemikalien mischen. PE-Leergebinde gereinigt und restentleert recyclebar.

 

FREIBAD-REINIGER S

Schwimmbeckengrundreiniger für Freibäder

  • durch hohe Konzentration sehr ergiebig, da bis 1:30 verdünnbar
  • löst Kalkablagerungen, Rostläufer, Algenansätze, Schmutzbeläge wie Ruß, Hautcreme u.a.
  • greift die üblichen Beckenmaterialien, auch Chlorkautschukanstriche nicht an.

Anwendung:

Freibadreiniger S, je nach Verschmutzungsgrad 1:3 bis 1:10 mit Wasser verdünnen, ca. 1-15 Minuten einwirken lassen, eventuell kurz überbürsten und mit scharfem Wasserstrahl abspritzen. Bei gefliesten Becken vor dem Einsatz mit Feibadreiniger S vor allem die Fugen gründlich vornässen.

Tipps:

Bei großen Schwimmbecken ist es besser, die Reinigung in Teilabschnitte aufzuteilen. Es ist zweckmäßig, von unten nach oben zu arbeiten, um Streifenbildung zu vermeiden. Die Grundreinigung ist am leichtesten, wenn sie direkt nach der Beckenentleerung erfolgt. Edelstahlbecken, geschliffene Steinoberflächen, Aluminium, Emaille und andere säureempfindlichen Materialien nicht mit Freibadreiniger S behandeln.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge:

Beachten Sie bitte das Sicherheitsdatenblatt. Die Dämpfe sind korrosiv. Produkt niemals mit anderen Chemikalien mischen. PE-Leergebinde gereinigt und restentleert recyclebar.

Erhöhung der Karbonathärte:

Die Karbonathärte kann durch folgende Maßnahmen erhöht werden:

  • Marmorkiesbehälter
  • Dolomithisches Filtermaterial
  • Dosierung von Carbon plus

 

TOSIT FS

mit Phosphorsäure

Milder Fliesen- und Sanitärreiniger auf Säurebasis zur Haupt- und Unterhalsreinigung von keramischen Belägen, Glas, Porzellan, Eloxal, Chrom, Edelstahl, Kunststoffoberflächen. Löst Wasserkalk-Ansätze, Rostläufer, Kalkseifen – Rückstände, Urinstein und verkrustete Schmutzbeläge

Anwendung:

Mischungsverhältnis mit Wasser:
Hauptreinigung 1:1 bis 1:3
Lfd. Unterhaltsreinigung 1:5 bis 1:20
Hartnäckige Ansätze konzentriert

Vor der Reinigung die Fläche gründlich mit Wasser nässen. Reinigungslösung aufspritzen und mit Bürste oder nassem Schwamm gleichmäßig verteilen. Kurze Zeit einwirken lassen und gründlich mit Wasser abspülen.

Tipps:

Säurehaltiges Reinigungsmittel. Verschlossen im Liefergebinde aufbewahren. Vor Kindern geschützt lagern. Vorsicht bei der Anwendung auf Marmor, säureempfindlichen Glasuren u.ä. Test durchführen.

 

SAN–PFLEGEREINIGER S

SAN–Pflegereiniger S ist ein milder saurer Unterhaltsreiniger für alle säurefesten Sanitär- und Badeeinrichtungen sowie Armaturen, Edelstahl und WC’s.

  • löst Kalkansätze, Kalkseifen und fettige Rückstände
  • läuft selbsttätig ab und hinterlässt eine glänzende Oberfläche
  • materialschonend durch Korrossionsinhibitoren

Anwendung:

Vor der Reinigung von gefliesten Flächen diese bitte vornässen. Je nach Verschmutzungsgrad SAN-Pflegereiniger S in der Verdünnung 1:2 bis 1:10 mit Wasser auftragen und ca. 5 – 10 Min einwirken, aber nicht eintrocknen lassen. Anschließend mit klarem Wasser abspülen. Bei hartnäckigem Schmutz kann SAN-Pflegereiniger S auf allen säurebeständigen Oberflächen auch unverdünnt aufgetragen werden. Nach kurzer Zeit gründlich mit klarem Wasser abspülen. Armaturen und Metallteile nachtrocknen.

Tipps:

Nicht unverdünnt anwenden auf Aluminium, empfindlichem Emaille, geschliffenem Marmor und Kalkstein und anderen säureempfindlichen Materialien.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge:

Beachten Sie bitte das Sicherheitsdatenblatt. Produkt niemals mit anderen Chemikalien mischen. PE-Leergebinde gereinigt und restentleert recyclebar.

 

THERM WISIN S

Milder, säurehaltiger Pflegereiniger für Dampfbadkabinen, Armaturen und Einbauten

  • flüssiger Dampfbadreiniger für Wand-, Sitz- und Bodenflächen, Armaturen und Einbauteile je nach Besucherzahl täglich bis mehrmals wöchentlich reinigen.
  • löst Kalkansätze und fettige Schmutzränder
  • läuft selbsttätig ab und hinterlässt eine glänzende Oberfläche
  • konzentriert, verdünnbar bis 1:20 mit Wasser

Anwendung:

Zur laufenden Pflege bis 1:20 verdünnen, bei Kalkansätzen konzentriert bis 1.3 mit Wasser verdünnen, bei fettigen Schmutzansätzen bis 1:5 verdünnen.

Das Verdünnungsverhältnis, die Einwirkzeit und der Verbrauch werden von der Art und Stärke der Verschmutzung bestimmt. Reinigungslösung mit weicher Bürste oder Schwammtuch auftragen. Festhaftende Verschmutzungen wiederholt behandeln. Die Reinigungslösung kann auch mit einem Druckzerstäuber aufgesprüht werden. Entsprechend der Verschmutzung bis ca. 5 Minuten einwirken, aber nicht eintrocknen lassen, eventuell überbürsten, dann gründlich mit Wasser nachspülen. Bei hartem, kalkhaltigem Spülwasser Flächen und Metallteile nachtrocknen.

Tipps:

Nicht unverdünnt bei folgenden Materialien anwenden:

Geschliffenem Marmor, empfindlichen Emaille, Aluminium, Kalkstein, Dekorglasuren und andere empfindliche Materialien. Es empfiehlt sich eine Eignungsprüfung an unauffälliger Stelle.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge:

 Beachten Sie bitte das Sicherheitsdatenblatt. Produkt niemals mit anderen Chemikalien mischen. PE-Leergebinde gereinigt und restentleert recyclebar.